contact neu
  • new office
  • head 17-05
  • head 17-01
  • 05 head
  • head 17-03
  • head 17-04
  • 09 head
  • 07 head

Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesunde leistungsfähige Mitarbeiter und ein niedriger Krankenstand - das ist der Wunsch eines jeden Arbeitgebers, aber auch der Mitarbeiter. Dazu können auch die Unternehmen ihren Beitrag leisten, der noch dazu steuerlich gefördert wird: Der Fiskus räumt Arbeitgebern einen Freibetrag von 500 € pro Arbeitnehmer pro Jahr für gesundheitsfördernde Maßnahmen ein, ohne dass dafür zusätzliche Zahlungen von Lohnsteuer und Sozialversicherung fällig werden.

Wofür können Sie diesen steuerfreien Betrag einsetzen?

  • Raucherentwöhnung
  • Stressmanagement/ Hilfe bei burn-out
  • Entspannungstraining: Autogenes Training/ PMR/ Yoga
  • Gewichtsreduktion durch Ernährungsumstellung, Mentaltraining, Bewegung

Für diese Themenbereiche bietet das PIN Einzel- und Gruppentrainings an. Da wir von allen gesetzlichen Krankenkassen geprüft und zertifiziert wurden, erhalten Sie von den Krankenkassen pro Teilnehmer an einem Gruppenseminar zusätzlich mind. 75,- € Kostenrückerstattung.

Bei akutem Handlungsbedarf hilft unser psychologisches Fachpersonal Ihren Mitarbeitern binnen 3 Tagen auch durch Einzelberatungen, notfalls auch telefonisch. Dieser Service wird besonders geschätzt, zumal die Therapieplätze rar und mit langen Wartezeiten verbunden sind und viele Mitarbeiter eine Stigmatisierung als psychisch Kranke vermeiden wollen.

Die Stundenzahl der Seminare und der Einzelberatungen wird entsprechend dem Bedarf individuell festgelegt.

contact neu